Chor der Landleute (a. d. komischen Oper "Die verkaufte Braut" - ad lib. mit gemischtem Chor)

Art.Nr.: 2684

32,90 € - 83,90 €
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 0.8230 kg
  • Lieferbare Besetzung:



Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variation um das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Produktbeschreibung

M: Bedrich Smetana • Arr: Otto Wagner


Grad: U-M / 2

Länge: :

Aufnahme: DEMO-CD 17 (Art.-Nr. 8017-3)


Das Europa des  19. Jahrhunderts war politisch und kulturell durch einen ausgeprägten

Nationalismus bestimmt. Insbesondere die bislang von Italien bestimmte Opernwelt teilte

sich in eine französische (George Bizet), eine italienische (Verdi, Puccini und Rossini) und

eine deutsche Oper (Wagner, Strauss).

Viele Komponisten verbanden ihre Musik mit nationalen Mythen und der jeweiligen Folklore.

So entstanden u.a. Edvard Griegs "Peer Gynt Suite", Johannes Brahms` "Deutsches Requiem"

oder Bedrich (Friedrich) Smetanas Zyklus "Mein Vaterland" mit der musikalischen Reise

entlang der Moldau, sowie seiner Erfolgsoper "Die verkaufte Braut".

Weltbekannt ist hieraus der "Chor der Landleute". Otto Wagner hat sich diesem frisch-fröhlichen,

Mitreißen tänzerischen Teil der Oper angenommen und ein Arrangement für großes Blasorchester

geschaffen, das Publikum und Kritiker überzeugt. Ausgabe ad lib. mit gemischtem Chor.

Downloads